Umwelttag 17. Juni 2017 auf der Brache Centralweg

Zukunft säen - genussvolle und nachhaltige Lebensentwürfe

Wurmfarm, mit Muskelkraft betriebene Nähmaschinen, Lebensmittel retten, Samenhexerei – all das und mehr gibt es zu entdecken. Im Gemeinschaftsgarten Zentralpark das Gras wachsen hören, etwas trinken und essen und sich austauschen. Programm für Gross und Klein – bei jedem Wetter – herzlich willkommen!

Ausflug in die Süri in Rosshäusern - für alle, die wissen wollen, wo die nächste Gemüsekooperative entsteht, startet um 14.45 Uhr ein Ausflug in die Süri (Abfahrt ab Centralweg).

Ein solidarisches Landwirtschaftsprojekt genossenschaftlich organisiert“ – die WOZ-Redaktorin Bettina Dyttrich zeigt um 17.30 Uhr die Möglichkeiten und Grenzen innerhalb des bäuerlichen Bodenrechts auf. Anschliessend gibt es eine offene Diskussion mit Fachkundigen aus solidarischen Landwirtschaftsprojekten.

Beim Einnachten schauen wir uns den Film „Die Strategie der krummen Gurken“ an.

 

Faltflyer aller Angebote in der Stadt Bern vom Umwelttag 2017 als pdf: Umwelttag 2017 Stadt Bern

Programm Brache Centralweg als pdf: Umwelttag Brache Centralweg